Digitale Produkte empfehlen und als Affiliate mehr Geld verdienen

Digitale Produkte empfehlen und als Affiliate mehr Geld verdienen

Das Internet ist digital und deshalb kann es sich lohnen, elektronische Produkte als Affiliate zu empfehlen, die ideal für den Verkauf im Internet geschaffen sind. Es ist nicht nur besser für die Umwelt als physische Produkte, sondern es gibt auch noch andere Vorteile.

Autor
Inhaltsverzeichnis

Seitdem ich ins Affiliate-Marketing eingestiegen bin, habe ich digitale Produkte den physischen vorgezogen. Digitale Produkte haben mich schon immer begeistert und ich bin auch selbst ein Anbieter von digitalen Produkten.

Digitale Produkte sind online sehr beliebt und die Leute kaufen sie gerne online, weil sie sofort nach der Bestellung genutzt werden können. Außerdem gibt es immer mehr Start-Ups, die digitale Produkte entwickeln, so dass man als Affiliate immer mehr Produkte zu vermarkten hat.

Der Trend für digitale Produkte ist auch sehr stabil:

Software kaufen Suchtrend
Quelle: Google Trends

Es spricht nichts dagegen, sich als Affiliate mit digitalen Produkten zu beschäftigen und diese zu empfehlen, solange die Nachfrage und die Qualität gut sind.

Was sind digitale Produkte?

Digitale Produkte sind nicht anfassbar und existieren meist nur in elektronischer Form, zum Beispiel:

Der Käufer bekommt das Produkt und kann es nutzen, aber er kann es nicht anfassen, weil es nur in elektronischer Form existiert. Einige Produkte können auch in physischer Form erworben werden, zum Beispiel eBooks, die gegen einen Aufpreis in gedruckter Form erhältlich sind.

Warum sollte man als Affiliate digitale Produkte empfehlen?

Die folgenden 4 Gründe sprechen für die Empfehlung von digitalen Produkten:

  1. Höhere Provisionen – da bei digitalen Produkten die Herstellungskosten wegfallen, verdient der Verkäufer mehr Geld an jedem Verkauf und der Affiliate sieht in der Regel auch eine höhere Provision.
  2. Besser für die Umwelt – für die Herstellung digitaler Produkte werden keine physischen Ressourcen benötigt. Außerdem müssen digitale Produkte nicht entsorgt werden.
  3. Langlebigkeit – digitale Produkte sind oft viel langlebiger als physische Produkte, da sie nicht ersetzt, sondern „aktualisiert“ werden und somit keine neuen Produkte erstellt werden müssen.
  4. Einfacher zu verkaufen – da digitale Produkte fast sofort nach dem Kauf nutzbar sind, werden sie sehr gerne gekauft und sind daher einfacher zu verkaufen als viele physische Produkte, auf die man tagelang warten muss.

Wenn ich die Wahl zwischen einem digitalen und einem physischen Produkt habe, entscheide ich mich immer für die erste Option. Das Internet ist einfach perfekt, um digitale Produkte zu verkaufen und diese natürlich auch als Affiliate zu empfehlen.

Wo findet man gute digitale Produkte?

Digitale Produkte sind im Grunde ganz normale Produkte, die man im Internet findet, zum Beispiel bei Affiliate-Netzwerken. Sie werden genauso wie normale Produkte in Online-Shops angeboten, zum Beispiel bei Amazon.

Ich suche auch auf Plattformen nach digitalen Produkten, die sich auf den Verkauf von Elektronikartikeln spezialisiert haben, zum Beispiel bei Digistore24 oder bei Elopage.com – man wählt aus vielen Kategorien ein Produkt aus und kann es als Affiliate empfehlen.

Um wirklich die besten Produkte zu finden, gehe ich oft auch einen etwas längeren Weg und suche über Suchmaschinen nach Produktanbietern für mein Thema und achte dabei auf folgende wichtige Auswahlkriterien:

Das Produkt muss es ermöglichen, nachhaltig Geld zu verdienen. Dazu muss das Produkt von guter Qualität sein und ein gutes Zukunftspotential haben. Trendige Produkte würde ich nach Möglichkeit immer vermeiden.

Welche digitalen Produktarten sind am profitabelsten?

Wenn du schon mit digitalen Produkten als Affiliate Geld verdienen willst, solltest du dich mit den möglichst profitablen Produktkategorien beschäftigen, das wären:

Aus all diesen Kategorien empfehle ich verschiedene Produkte als Affiliate und verdiene damit mein Geld. Es gibt natürlich noch andere Kategorien, aber die von oben sind schon sehr lukrativ und man arbeitet in diesen einfach produktiver.

Wie werden digitale Produkte vermarktet?

Die Vermarktung von digitalen Produkten ist sehr ähnlich zu der von normalen Produkten:

In den meisten Fällen nutze ich thematische Websites für die Vermarktung. Ich erstelle eine kleine Nischenseite, die so nah wie möglich an einer Produktkategorie oder einem Thema ist und empfehle dann das beste Produkt aus dieser Kategorie darauf.

Bezahlte Online-Werbung funktioniert auch, aber sie wird immer teurer und man muss immer mehr Geld auf den Tisch legen, nur um eine Werbekampagne zu testen und noch mehr Geld ausgeben, um sie profitabel zu machen.

Die besten Alternativen sind Communities und das Schreiben von Gastartikeln, wobei man die Reichweite anderer Websites nutzt, um dort Inhalte zu veröffentlichen, die mit einem Werbelink bestückt sind.

Fazit

Es gibt viele Affiliates, die sich auf physische Produkte konzentrieren. Bei hochpreisigen Produkten und bei eher günstigen und beliebten Produkten kann es sich durchaus lohnen, mit physischen Produkten zu arbeiten, aber wenn du dein Geld als Affiliate effizient verdienen willst, solltest du die digitalen Produkte einmal ausprobieren.

Jeden Tag gibt es neue Web-Apps, Online-Kurse und klassische Software, die allesamt elektronische Produkte sind. Bei einer erfolgreichen Empfehlung ist es keine Seltenheit, 20–30 % Provision zu bekommen, was bei einem Verkaufspreis von nur 50 € mindestens 10 € Provision entspricht.

Gleichzeitig bekommst du bei physischen Produkten nur 2 Euro Provision oder weniger bei einem identischen Verkaufspreis. Du kannst dir selbst ausrechnen, was sich mehr lohnt.

Autor
Über Vitali Lutz

Mein Name ist Vitali Lutz und ich arbeite seit 2007 als selbständiger Affiliate- und Online-Marketer und Blogger. Den Großteil meines Internet-Einkommens generiere ich über Affiliate- und Nischen-Websites. Auf AffiliateProfit.de veröffentliche ich hauptsächlich Artikel für Affiliate- und Website-Marketer.

TwitterFacebookLinkedInQuora