Die größten Vorteile und Nachteile von Partnerprogrammen

Autor
Inhaltsverzeichnis

Es ist sehr einfach, mit Partnerprogrammen Geld zu verdienen, leider spricht kaum jemand von den Vorteilen und Nachteilen, die damit verbunden sind. Sowohl die Vorteile wie auch die Nachteile sollten jedoch beachtet werden, wenn man als Affiliate arbeitet.

Die meisten Artikel im Internet, die sich mit Partnerprogrammen beschäftigen, sind höchst voreingenommen und zeigen nur das, was der Leser sehen soll. Die Wahrheit ist, dass es deutlich mehr zu sehen und zu erfahren gibt, dafür muss man jedoch auf ein Thema fairerweise objektiv schauen.

Willst du das komplette Bild über Partnerprogramme sehen?

Was sind Partnerprogramme?

Partnerprogramme, auch Affiliate-Programme genannt, bilden die technische Grundlage für Affiliate-Marketing. Es gibt bei einem Partnerprogramm drei wichtige Zahnrädchen:

  1. Technik – das ist meist eine Web-Software, die auf einer Website installiert wird und in ein Angebot integriert ist. Die Technik stellt sicher, dass das gesamte Vermittlungssystem funktioniert, darunter auch die Registrierung neuer Partner, die Erfassung von Klicks und Aktivitäten, und natürlich auch die Auszahlungen.
  2. Betreiber – der Betreiber ist der Manager eines Partnerprogramms und ist oft auch der Anbieter des Angebots, das man im Rahmen des Programms bewirbt. Er verwaltet Affiliates und unterstützt sie bei ihrer Arbeit.
  3. Affiliate – ein Affiliate ist eine Art Vertriebspartner und bewirbt Produkte des Anbieters im Rahmen des Partnerprogramms. Er bekommt für seine Leistung eine Provision, was oft einem Verkauf entspricht.

Partnerprogramme funktionieren ganz einfach, wie du auf der folgenden Abbildung sehen kannst:

Wie Partnerprogramme funktionieren

Wenn man das gesamte Partnerprogramm-System von oben anschaut, dann fallen bereits die ersten Vorteile und auch Nachteile auf, die einfach bei jedem Partnerprogramm feststellbar sind, egal welche Grundlage man nutzt.

Die Vorteile von Partnerprogrammen

Folgende Vorteile bieten Partnerprogramme:

Die Vorteile von Partnerprogrammen sind überzeugend und bestätigen nur, dass Affiliate-Marketing einfach ein geniales Geschäftsmodell für viele Selbständige ist! Man lernt als Affiliate außerdem alles Wichtige, um ein erfolgreiches Online-Business zu betreiben.

Die Nachteile von Partnerprogrammen

Die folgenden Nachteile solltest du beachten, diese sind bei jedem Partnerprogramm präsent:

Die Nachteile sind wenig überraschend. Du wirst kaum ein Partnerprogramm finden, bei dem du nicht die Nachteile von oben feststellen wirst. Die Nachteile gehören einfach dazu und können als Geschäftsrisiko akzeptiert werden.

Fazit

Auch wenn uns Affiliate-Marketing und Partnerprogramme ein sehr lukratives Online-Business ermöglichen, sollte man immer alle Perspektiven für eine bestmögliche Bewertung heranziehen. Auf den ersten Blick ist vieles gut und attraktiv, beim genauen Hinsehen fallen dann eben Ungereimtheiten oder Nachteile auf.

Ohne Zweifel ermöglichen Partnerprogramme einen perfekten Einstieg ins Online-Business. Das beweisen unter anderen viele Teilnehmer im AffiliClub. Sie haben kaum oder keine Vorkenntnisse und schaffen es trotzdem, mit Partnerprogrammen erfolgreich durchzustarten.

Autor
Über Vitali Lutz

Vitali arbeitet seit 2007 als selbständiger Internet-Marketer. Einen großen Teil seines Internet-Einkommens generiert er heute mithilfe von Affiliate-Marketing und Websites. Auf AffiliateProfit.de publiziert er Artikel, die sich mit Affiliate-Marketing beschäftigen.